GIGI Cosmetics logo

Aloe Vera

Die amerikanischen Untersuchungen der FDA (Food and Drug Administration, Arzneimittelzulassungsbehörde) stufte diese Aloe Vera Produkte von GIGI Cosmetic Laboratories  in die Reihen der Kosmetika mit Heilwirkung ein.

Aloe Vera wird seit Anfang aller Zeiten zu Heilzwecken verwendet. Mehr als 700 Aloearten sind bekannt, aber aus der Sicht der Kosmetik ist die echte Aloe Vera für uns am wichtigsten. Diese Pflanzen haben sich besonders gut an ihre Umwelt angepasst.  Infolge ihrer Überlebensstrategie gegen die Trockenheit nehmen sie aus den tiefen Schichten des Bodens viel Feuchtigkeit auf und verdunsten dank der Harzschicht der dicken Blätter nur wenig Feuchtigkeit. In Europa ist sie auch als Zierpflanze gut bekannt, Heilkraft besitzen aber nur die Pflanzen, die gezwungen sind, unter den kümmerlichen Bedingungen der Wüste zu wachsen. Ihr Überleben haben sie ihrer außerordentlichen Zähigkeit zu verdanken:  sie bekommen oft über ein ganzes Jahr hinweg keinen Regen, Feuchtigkeit können sie nur aus der geringen Luftfeuchtigkeit gewinnen. Zwar ist  ihr Nährboden reich an Mineralien, besitzt jedoch kaum Nährstoffe. Mit künstlich gezüchteten Pflanzen kann also dieser Wirkungsgrad nicht erreicht werden.

Die Zusammensetzung der ALOE VERA:

 

  • vitaminE

Vitamin A, B1, B2, B3, B6, B9, B12, C, E, Cholin.

  • MINERALSTOFFE

Kalzium, Phosphor, Kalium (Kaliumsorbat), Eisen, Natrium, Chlor, Mangan, Magnesium, Kupfer, Chrom, Zink.

  • MONO- und POLYSACCHARIDE

Zellulose, Glukose, Mannose, Aldonentose, Uronsäure (Hexo-), Lipose, Alinase, L-Rhamnose, Acemannan

  • ESSENTIELLE AMINOSÄUREN

(Sie enthält sieben von den acht essentiellen Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann)
Isoleuzin, Leuzin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Valin (für Kinder auch Histidin, weil ihr Organismus dies noch nicht produzieren kann.)

  • SEKUNDÄRE AMINOSÄUREN

 (Von den 14 sekundären Aminosäuren enthält sie 11)

Asparaginsäure, Glutaminsäure, Alanin, Argin (oder Arginin), Zystin, Glyzin, Histidin, Hydrxyprolin, Prolin, Serin, Tyrosin

  • LIGNIN, SAPONIN, ANTHRACHINON-e

Aloin, Barbaloin (Barbaloin Glucosid),Isobarbaloin, Antranol und Anthracen, Aloesäure, Aloe-Emodin, Zimtsäure, Zimtsäureester, ätherische Öle, Chrysophansäure, Aloe ulcine, Resistanol.

  • ENZYME

Steuern den Ablauf chemischer Vorgänge in den Zellen, ihr Fehlen führt früher oder später zu Krankheiten. 

Amylase, Bradykinase oder Bradykininase, Katalase, Zellulase, Kreatin-Phosphokinase, Lipase, Nukleotidase, Alkalische Phosphatase, Proteolitase oder Protease, Phosphatase.

Die israelische Aloe Vera wächst in Gebieten südlich von Beer-Sheva, auf einem felsigen, mineralstoffreichen Boden unter entsetzlichen Klimabedingungen. Die Pflanze ist geschützt und wird von der Pharmaindustrie geerntet.  Bei der Ernte wird der gelartige  Wirkstoff mit der Hand aus den Blättern gedrückt. In der pharmazeutischen Fabrik wird der Extrakt unter Laborbedingungen hergestellt und den Kosmetikprodukten von GIGI zugefügt. Diese Produkte, die dem internationalen Standard entsprechend produziert werden, unterliegen strengen Kontrollen. Ihre konstante Zusammensetzung wird von der Firma garantiert. Die amerikanischen Untersuchungen der FDA (Food and Drug Administration, Arzneimittelzulassungsbehörde) stufte diese Produkte in die Reihen der Kosmetika mit Heilwirkung ein.

Heutzutage wird der Extrakt in der Medizin zur Behandlung von Rheuma, Hämorriden, Gelenkentzündungen, Leber- und Nierenkrankheiten, Magen- und Darmbeschwerden, in der Dermatologie zur Behandlung von Herpes, Verbrennungen, Narben, Rosacea, Schuppenflechte, Pilzerkrankungen und Ekzemen benutzt.

In der Pflanze sind auch solche natürlichen Substanzen (Derivate der Zimtsäure), die die UV-Strahlen filtern – wurde sie doch durch die Lebensumstände dazu gezwungen – sie wirkt also in den Produkten auch als ein natürlicher Sonnenschutzfaktor.

Die kosmetische Wirkungen der Aloe Vera: ausgezeichnet   feuchtigkeitsspendend, feuchtigkeitsaufnehmend, feuchtigkeitsbindend, beruhigend, entzündungshemmend, antibakteriell, wundheilend, Sonnenschutz. Erfrischt, glättet und schützt die Haut, verbessert die Durchblutung, die Kollagen-Synthese und den Stoffwechsel, keimtötend und zellregenerierend, ausgezeichnet hautnährend. Gelangt viermal leichter in die Haut als das Wasser und ist in der Lage, ihre Wirkstoffe in alle sieben Schichten zu liefern.

Wirkstoffe:

  • Artemisia absinthium− Wermut

Kosmetische Wirkungen des Pflanzenextrakts: beruhigend, wundheilend, entzündungshemmend, gut adstringierend, antiallergisch.

  • Commiphora myrrha− Myrrhe

Das Harz hat antiseptische, beruhigende, wundheilende, entzündungshemmende Wirkung. Früher wurde es zum Einbalsamieren der Toten verwendet.

  • Rote Algen

Aus dem Toten Meer gewonnene Substanz, die besonders gut feuchtigkeitsspendend,    regenerierend, nährend ist.

Die Kombination dieser vier natürlichen Wirkstoffe: der Aloe Vera, der Myrrhe, des Wermuts und des roten Algenkomplexes stellen die Grundlage der neuen Aloe Vera Produkte dar.  Diese Basis ist in den einzelnen Produkten auch mit anderen aktiven Bestandteilen verbunden.

Zurück

ALOE VERA REINIGUNGSMILCH

Aloe Vera Reinigungsmilch 250 mlHautreinigung mit natürlichen, weichmachenden Komponenten für die geschmeidige und seidige Hautoberfläche.

Wirkung: beruhigend, entzündungshemmend, feuchtigkeitsspendend, regenerierend, antiseptisch.

Hauptwirkstoffe: Aloe Vera Gel, Wermut, Myrrhe-Öl, Algenextrakte

ALOE VERA TONIC

Aloe Vera Tonic 250 mlProdukt mit 5% Alkohol, erfrischend, tonisierend.

Hauptwirkstoffe: Aloe Vera Gel, Wermut, Myrrhe-Öl, Extrakte der roten Algen.

ALOE VERA FEUCHTIGKEITSCREME

Aloe Vera FeuchtigkeitscremeAusgezeichnet feuchtigkeitsspendend, nährt gleichzeitig die Haut. Zieht gut ein ohne einen Fettglanz zu hinterlassen.

Hauptwirkstoffe: Aloe Vera Gel, Wermut, Myrrhe-Öl, Algenextrakte, Allantoin, NMF, nKhF.

ALOE VERA NÄHRENDE CREME

Spendet Feuchtigkeit, pflegt die trockene Haut, stützt die natürliche Abwehrkraft der Haut, behebt – wenn notwendig – die Mängel des Lipid-Mantels.

Beruhigende Wirkung bei allen Hautreizungen: Sonne, Kälte, Hitze, Schälen usw.

Wirkstoffe: Aloe Vera Gel, Wermut, Myrrhe-Öl, Algenextrakte, Allantoin, Sheabutter, Squalan

Wirkungen :

Allantoin – zellregenerierend, stimulierend, beruhigend, feuchtigkeitsspendend, wundheilend.

Squalan – gut einziehend, verleiht Elastizität und wirkt gegen Falten, Antioxidant.

Sheabutter – verleiht Elastizität, feuchtigkeitsspendend, schützt, reduziert tiefe Falten, nährt die Haut gut.

ALOE VERA AUGEN- UND HALSCREME

Hautpflegend, steigert die Elastizität der Haut um die Augen, wirkt gegen Falten. Hoher Wirkstoffgehalt, zieht gut ein, reich an natürlichen Fetten und Ölen.

Hauptwirkstoffe: Aloe Vera Gel, Wermut, Myrrhe-Öl, Algenextrakte, Avokadoöl, Sheabutter

ALOE VERA GEL

Aloe Vera GelEnthält in hoher Konzentration den Aloe-Extrakt. Das Gel wirkt nicht isolierend, es ist ausgezeichnet geeignet für die Iontophorese-Behandlung. Im Sommer dient es vielen Patienten als die Lieblings- „Tagescreme“, und es ist nicht zuletzt eine ausgezeichnete Grundlage für das Make-up. Das Gel selbst kann selbständig als Packung bei Sonnenbrand und sogar bei Insektenstichen verwendet werden. Es ist bei Kindern mit Windpocken ausgezeichnet zur Linderung des Juckreizes geeignet. Sein Duft ist außerordentlich angenehm.

ALOE VERA NÄHRENDE MASKE

Aloe Vera Creme für die NachtErfrischt die Haut und glättet die müden Züge, verleiht der Haut wieder Straffheit, gesunde Farbe, ein angenehmes Gefühl. Einwirkungszeit ca. 10-15 Minuten.

Hauptwirkstoffe: Aloe Vera Gel, Wermut, Myrrhe-Öl, Algenextrakte, Squalan, TiO2